0: 4? Wir werden nicht davon abschießen, der Heatcoach nach der Niederlage

“Es sieht so aus, als müsste Dukla jede Woche hier reiten. Oder jedes Mal, wenn Sie fangen müssen. Ich habe schon in den Jahreszeiten, aber ich denke, dass wir hier schlecht gespielt „, denkt an post-match Pressekonferenz Teplice Trainer David Vavruška.

Freitag Zerstörung Teplice paradoxerweise Nacala Bosnier Aldin Čajić, der in diesem Fall von 2010 bis 2014 gelb-blaue Trikot trug, sonst ist es ein rein festlicher Shooter. Der höchste Wettbewerb für Dukla erzielte fünf Mal, darunter zwei Ziele nur Teplice setzen in den letzten beiden Duelle nach Hause.

„Ich sagte immer, die Jungen, dass er sie ist lassen.Aber für mich, jedes Spiel ist genau das gleiche und nichts zu tun „, sagte 23-jährige Mittelfeldspieler.

Mit einigen seiner ehemaligen Mitspieler Teplice noch in Kontakt steht. “Wir halten die Kommunikation bis heute aufrecht. Einige Neuigkeiten sind vergangen, und ich bin mir sicher, dass jetzt etwas passieren wird. Aber wir sind alle Freunde und Anstiftung im positiven Sinne „lächelte Array als Dukla bestätigt, dass das Heimspiel gegen Teplice behandelt.

“ Wir sind schon vor dem Spiel glauben, weil wir sie kennen wir haben ein gutes Gleichgewicht. Teplice spielt so einen Fußball, der zu uns passt.Jedes Mal, wenn wir mit ihnen spielten, fielen viele Tore, was sich auch jetzt bestätigte “, sagte Sparta, ein ehemaliger Junior.

Ich bin ihm gefiel, dass die Menschen in Prag für den vierten Ligasieg der Saison auf den neunten Platz in der ersten Liga-Tabelle nach oben und zog sich in sestupovému Zone. “Wir haben uns daran gewöhnen müssen, dass wir das letzte Herbstspiel zuhause gewinnen und 19 Punkte erreichen müssen. Wir sind froh, dass wir es getan haben. „

Diese Niederlage Teplice Situation kompliziert genug, sie schickte sie auf dem zehnten Platz nach unten. Am vorletzten Bohemians sollte Glasmacher nur ein Fünf-Punkte-Vorsprung, auf der anderen Seite, hat bei weitem noch nicht zu Fuß, von dem vierten Slavia um 8 Punkte geteilt wird.

„Es ist seltsam, dass wir das in Ziel gesammelt ersten sind kollidierte so sehr, dass wir Der Rest des Spiels spielte so schlecht.Ich verstehe nicht, niemand hat zum ersten Mal in seinem Leben gespielt. Bis zum Dukle Match hat es mir gefallen, dass unser Team versucht hat, mein Spiel in jeder Situation zu spielen. Aber wir Dukla nach diesem Ziel immer gemeistert „, warf er Trainer Vavruška.

Mehr aber in einem beschädigtes Duell will sezieren. “Du musst es gehen lassen, du kannst es nicht aushalten. Es gibt solche Dinge in der Welt, und das ist nur ein Fußballspiel. Es war 4: 0, es passiert, wir gehen weiter. Brno brachte uns auch vier, und ich habe nicht bemerkt, dass der Fußball dort abgesagt werden würde. Wir werden es nicht erschießen, Ende. Wir konzentrieren uns auf das nächste Spiel! „

Das Spiel Teplice am Freitag um 20.15 Uhr vor den Kameras CT Mährischen Slowakei, die auch keinen guten Zeitraum der letzten fünf Spiele nicht erleben uhrál nur Punkt und ist der zwölfte.Apropos Rückzug von Trainer Habance, auch die Chefs des Klubs bestritten es.