Dukla, Slovácko oder Pilsen. Zu den schlimmsten in der Mitte der Liga gehört Ostrava

Mit zweiundzwanzig vergangenen Saisons, nur sechs wurden das letzte Team in der Tabelle nach einem halben Jahr endlich gerettet.

Die letzte hat es in Jihlava vor dem letzten Saison. Nach fünfzehn Runde hatten zwölf Punkte, aber fantastisches Frühjahr zog ins Finale der achten Platz (37 Punkte).

„Ich glaube, dass es ein Wunder sein kann. Ich glaube immer noch. Ich wäre ein schlechter Spieler, wenn ich sage etwas anderes „, den Ostrava Mittelfeldspieler Tomas Micola aufgeben

Sein Team nur einmal gewonnen (Olomouc 1: 0) gewonnen. Und einmal (Mlada Boleslav 2: 2) gebunden. Der schlimmste Angriff (12 Tore) und Verteidigung (34 Gegentore).

Vier Punkte nach fünfzehn Runden sind das zweite schlechteste Ergebnis in der Geschichte der unabhängigen tschechische Liga.Wie sah Duklys schrecklichstes Aussehen aus?

In der ersten Hälfte des Wettbewerbs hat sie sich verdoppelt. Der Finaltisch hatte nur 11 Punkte (nach der Umwandlung des aktuellen Drei-Punkt-System) und dem letzten Platz ging.

„Es macht mich traurig, dass der Verein, wo ich praktisch die gesamte Fußball Leben damit verbracht, und wer in der Geschichte eingeschrieben sind unserer Fussball, er befand sich in einer solchen Situation.Fehler sind in der letzten Jahren, wahrscheinlich mehr, aber die Hauptschuld für seine heutige Position, die ich in der heutigen Spieler Julisce sehen „bewertet, wenn der legendären Josef Masopust für Red Right.

Kein Team in der Geschichte mehr als die Hälfte haben Ligen weniger als neun Punkte, scheiterten die Rettung zu gewährleisten.

Hradec Kralove in der Saison 1995/1996, Blšany in der Saison 2003/2004 und nur Ostrava in der Saison 2011/2012 Kampf für eine Major-League-Zugehörigkeit gemeistert hatten sie die zweite Hälfte des Wettbewerbs neun Punkte.

„Diese Nerven hatte ich nie“, seufzten den ehemaligen Ostrava Verteidiger Benjamin Vomáčka im Frühjahr 2012. „Diese Rettung als Sieg in der Liga ist wichtiger.“

Aktuelle Ostrava es muss in der zweiten Jahreshälfte eine bedeutende Rolle spielen.Wenn nicht, übertrifft den unerwünschten Rekord Dukla 1994 und Bohdanče von 1998, die nur elf Punkte Finaltisch hatte.

„Wir sind mit der Führung treffen und sagen, wie und mit wem wir weitermachen, was sein werden Strategie für den Frühling. Meine Idee ist “, sagte Trainer Radomír Korytář. “Als Trainer muss ich den Herbst analysieren und den Vorschlag machen, was als nächstes zu tun ist. Aber es ist eine Frage, ob wir es haben werden. Wenn nicht, wird es ein Problem. ”

Und er fügte hinzu:” Ich bin ein Realist, also ist es wahrscheinlich nicht möglich, vier Punkte nach dem Herbst zu sparen. Wir müssten alle Spiele gewinnen, was mit dem aktuellen Kader nicht passieren wird. “