Für eine Weile wusste er nicht, wohin er springen sollte, schrieb er

Wenn jedoch die Liga Montag dohrávce Zbrojovka vorausgeschickt, Jakub Reznicek und Liebling des Sommers wegwarf eine Chance, nachdem die anderen Gäste aus Brno begannen an einem Wunder zu glauben…

„Als ich sah, was Sie nicht geben , wir haben blockiert oder sind vorbeigegangen, ich dachte, es wäre vielleicht passiert “, sagte Košťál, 35, „Wir hielten auch einen Torwart“, lobten den erfahrenen Stopper Torwart Melichárek.

Die Spartans jedoch im Entstehen begriffene Sensation kräftig in 68 Minuten gestempelt, trifft Lukas Juli abwechselnd in zwei Minuten imitierte er Stürmer David Lafata und Einheimischer freuen vom Sieger 2: 1.

“Es ist schade, als wir die Chancen, solche Ziele zu erreichen, überlebt haben.Ich würde nicht sagen, dass sie dumm, sondern war es wegen in den Strafraum nedůrazu „Brno präsentiert wurde Umreifung Junge. “Spot on Sparta ist nicht jedes Spiel, tut mir leid”, sagte Kostal

Die Pilsen Änderungen

Verbessere am Donnerstag deine Stimmung mit deinen Teamkollegen. Als Vergeltung gegen die Tschechischen Stand Cup Zbrojovka um 17 Uhr Liga půlmistr von Pilsen, ist die Heimmannschaft der Favorit gegen Versuche, ein Defizit von 1 zu löschen: 2 aus dem anfänglichen osmifinálového Duell.

„Wir wollen alles tun, können wir es schwierig, Pilsen zu machen.Und mit einem guten Entwicklung, werden wir versuchen, zu fördern „, sagte er, Brno Trainer Vaclav Kotal, die im Vergleich zu Montag Maci plant, zwei oder drei Änderungen in der Aufstellung zu machen.

„Es ist auch fällig bei Sparta auszuführen, mit einigen Spielern, die ich nicht glücklich war“, sagte Kotal, die meist nicht das Zusammenspiel auf der rechten Seite Brno Seite gefallen haben.

Zbrojovka, dass die Liga die Hälfte ist auf die siebte Position vor der Mitte eines äußerst anspruchsvollen Verschiebungen ist – in sechs Tagen die Bürger von Brno drei schwere Spiele zu behandeln hat. Nach Sparta Cup und morgen werden wir lauerten immer noch die Heimat Ligaspiel gegen Mlada Boleslav am Sonntag.

„Solch eine harte Woche ich für eine lange Zeit hatte“, sagte Stopper Kostal. “Nach Sparta war ich müde, es war ein schwieriges und weiches Terrain.Wir werden sehen, was die Kräfte am Donnerstag sein werden “, sagte der Brünner Assistent am Dienstag nach einem leichten Morgentraining. “Wenn es nicht wiederholt wird, dann sollte es für einen gut trainierten Fußballer kein Problem sein, drei Spiele in einer kurzen Woche zu bewältigen”, sagte Trainer Coal.